skinny jeans, stripped shirt – ready to go.

Alle Blogger unter uns: Kennt ihr das Problem, wenn ihr jede Menge Blogpost bereits verfasst habt, es aber alle veröffentlichen wollt und das am liebsten alle auf einmal oder hintereinander? Nein? Dann habt ihr Glück. Ich finde es total wichtig, dass mein Blog eine gewisse Abwechslung haben soll, sprich, keine Blogpost über Fashion hintereinander soll gepostet werden. Diese Regel ist vor allem für Blogs wichtig, sich mit mehreren Themen beschäftigt, so wie meiner. Das ist schwerer als gesagt. Der Rubik „Bücher“ ist eins der wichtigsten Themen auf meinem Blog. Da meine Leidenschaft für Bücher so groß ist, lese ich unheimlich viel und ab und zu auch etwas zu schnell. Das heißt wiederum, dass ich sehr viele Rezensionen verfasse. Aber meist bleiben diese Rezensionen wochenlang und meist sogar über einem Monat einfach als Entwürfe gespeichert und werden nicht veröffentlich. So geht es auch mit meinen Fashion Blogpost. In letzter Zeit gehe ich auch sehr oft Fotos schießen, so entstehen auch jede Menge Fotos, die ich am lieben alle sofort veröffentlich möchte. Was aus auch ein Problem für mich ist, dass ich nicht täglich Blogpost online stellen möchte. Nicht, dass ein Monat täglich Blogpost gibt und in der darauffolgenden Monat hier auf dem Blog Stille herrscht. Kennt ihr diese Probleme auch, meine Bloggerfreunde? #bloggerstruggles
Hose // Review
T-Shirt // New Yorker
Tasche // H&M (Link)
Schuhe // Vans (Link)
 
Übrigens findet auf diesem Blog bis 8. September eine Giveaway statt // gewinnen könnt ihr eine Hülle von @caseapp. Freue mich über Teilnahmen!