can i call it chipotle?

I don’t know. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob das wirklich eine Chipotle ist. Für mich war das eher ein Salat haha. Lecker wars trotzdem. Frisch und lecker, das ist die Hauptsache. Das Rezept geht ruck zuck.

Zutaten für 2 (große) Portionen:
– 200g Hühnerbrust
– 1x Paprika
– 4 Blätter Vogelsalat
– 4 Blätter Eisbergsalat
– 1x Tomate
– 1/4 Gurke
– halbe Karotte
– rote Bohnen aus der Dose
– Mais aus der Dose (gerne auch frischer Mais)
– halbe Avocado
– Nachos
– Erdnüsse
– Zitronensaft
– Salz und Pfeffer und sonstige Gewürze

Zubereitung:

  1. Hühnerbrust und Paprika in kleine Würfeln schneiden und in der Pfanne anbraten bis sie eine schöne Farbe bekommen. Nach Bedarf würzen.
  2. Mais und Bohnen separat kurz in der Pfanne anbraten und nach Bedarf würzen. Der Grund wieso ich sie in einer separaten Pfanne brate, ist, weil ich die Zutaten in der Schüssel schön verteilen kann – der Auge isst ja ebenfalls mit :P)
  3. Salate gründlich waschen und Streifen schneiden
  4. Karotte in feine Scheiben schälen und anschließend ebenfalls in Streifen schneiden
  5. Gurke und Tomaten in kleine Würfeln schneiden
  6. Avocado halben, entkernen und mit der Gabel in der Schüssel zermatschen.
  7. Tomatenwürfeln in die Avocadocreme vermengen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken
  8. jetzt kann das ganze angerichtet werden: das Gemüse, Hühnerbrustwürfeln, Bohnen in eine Schüssel oder tiefen Teller (schön) anrichten. Guacamole drauf. Seitlich ein paar Nachos und zu guter Letzt Erdnüsse obendrauf
  9. Foto davon schießen und genießen 😛